+49 30 354902-00

   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ZOLLABFERTIGUNG / VERZOLLUNG DURCH SEREDA GMBH BEI IMPORT / EXPORT VON KRAFTFAHRZEUGEN IN BERLIN, DEUTSCHLAND

Die SEREDA GmbH übernimmt für Sie die komplette Erstellung der erforderlichen Zolldokumente im ATLAS-Zollsystem, die Ausfuhranmeldung und die Berechnung aller notwendigen Zollgebühren bei der Ausfuhr (Export) von Kraftfahrzeugen aus Deutschland und der EU nach Russland, in die Ukraine, Weißrussland und andere GUS-Staaten oder deren Einfuhr (Import) aus Nicht-EU-Ländern. Die Zollabfertigung (Verzollung) erfolgt am Zollterminal ZA Dreilinden in Berlin, wo wir unser eigenes Büro haben, mit persönlichem Kontakt unseres Zollagenten zu den Zollbeamten.

Die Ausfuhrerklärung wird für die reibungslose Zollkontrolle an der EU-Grenze und die Abwicklung der Rückerstattung der Mehrwertsteuer in der jeweils gesetzlichen Höhe benötigt, wenn die Mehrwertsteuer beim Erwerb des Kraftfahrzeuges in der Rechnung des Verkäufers ausgewiesen wurde.

DIENSTLEISTUNGEN DER SEREDA GMBH BEI DER AUSFUHR / EXPORT VON KRAFTFAHRZEUGEN AUS DEUTSCHLAND IN NICHT-EU-LÄNDER

Folgende Leistungen bieten wir unseren Kunden im Bereich der Zollabfertigung (Export) von Kraftfahrzeugen in Deutschland an:

  • Erstellung der kompletten Liste der erforderlichen Dokumente für die Verzollung des Kraftfahrzeuges in Deutschland und die reibungslose Zollkontrolle beim Übertritt der EU-Grenze mit dem Kraftfahrzeug
  • Erstellung von Ausfuhrerklärungen ABD (EX1)
  • Erstellung von СМR-Frachtbriefen und anderen Begleitdokumenten
  • Erstellung von Warenverkehrsbescheinigungen EUR.1 und A.TR
  • Erstellung von Carnet TIR für Sattelzüge und Auflieger in Deutschland
  • Komplette Zollabwicklung von Kraftfahrzeugen in Deutschland
  • Erstellung der Zolldokumente auch für andere Arten der Kraftfahrzeuge: Motorräder, Sattelzüge, Auflieger, Buggys, Boote, Landmaschinen, Traktoren

VORTEILE DER ZOLLABFERTIGUNG DURCH SEREDA GMBH BEI DER AUSFUHR / EXPORT VON KRAFTFAHRZEUGEN AUS DEUTSCHLAND IN NICHT-EU-LÄNDER

Um Probleme mit der Zollabfertigung und Mehrwertsteuerrückerstattung beim Zollamt in Deutschland zu vermeiden, muss man die Vorschriften für den Erwerb neuer oder gebrauchter Autos in Deutschland und deren Export aus dem Land sorgfältig prüfen.

  • Unsere Kunden erhalten die Zollabfertigung mit minimaler Verzögerung dank eigenem Büro am Zollamt Dreilinden in Berlin und einem unmittelbaren schnellen Kontakt unserer Zollagenten zu den Zollbeamten. Das ist die Grundlage für die operative und qualitative Erstellung der notwendigen Unterlagen für die Ausfuhr des Kraftfahrzeuges aus Deutschland.
  • Wir übernehmen für Sie die ganze Kommunikation mit dem Zoll.
  • Wir unterstützen Sie bei der Entstehung von Problemen bei der Ausfuhr/Export von Kraftfahrzeugen (Exportverzollung) in Berlin.
  • Die Zollagenten der SEREDA GmbH helfen Ihnen, das gesamte Paket der Zollunterlagen korrekt, schnell und kompetent schlüsselfertig zu erstellen und alle erforderlichen Zollverfahren für die Ausfuhr (Export) von Kraftfahrzeugen aus Deutschland und der EU in Nicht-EU-Länder zu durchlaufen.
  • Wir bieten unseren Kunden konkurrenzfähige Preise für unsere Dienstleistungen (siehe unten) an.

ZOLLABFERTIGUNG BEI DER EINFUHR / IMPORT VON KRAFTFAHRZEUGEN UND SONSTIGEN TRANSPORTMITTELN NACH DEUTSCHLAND

SEREDA GmbH unterstützt Sie auch bei der Importverzollung Ihres Kraftfahrzeuges in Berlin.

Unter der Zollabfertigung für die Einfuhr von Kraftfahrzeugen versteht man die Zollbereinigung des Kraftfahrzeuges, das aus Ländern außerhalb der Europäischen Union eingeführt wird. Sobald das im Nicht-EU-Ausland gekaufte Fahrzeug nach Deutschland überführt wurde, muss der Zoll und die Einfuhrumsatzsteuer bezahlt werden. Die Zölle betragen bei einem PKW meist 10% des Gesamtfahrzeugwertes (Kaufpreis und Transportkosten nach Deutschland) und bei einem Motorrad 8 Prozent, zuzüglich der staatlichen Mehrwertsteuer. Bei einem LKW hängt der Zoll von vielen Faktoren, bspw. Hubraum, zulässiges Gesamtgewicht, etc.) ab und muss daher im Einzelfall bestimmt werden. Unter bestimmten Bedingungen kann das Importfahrzeug aber auch als Übersiedlungsgut anerkannt werden. Dann entfällt der Zoll für den Import.

Die Abgaben beim Zoll setzten sich aus der Einfuhrumsatzsteuer und evtl. Zollabgaben zusammen. Diese sind in bar oder mit Karte (bis zu einem Wert von 2000,- €) zu entrichten.

Wird das Auto auf eigener Achse, ohne deutsches Kennzeichen importiert, so ist zusätzlich die KFZ-Steuer für ein Jahr im Voraus zum Höchstsatz zu entrichten.

Nach der Beendigung der Zollabfertigung und der Bezahlung von Zollabgaben erstellt das Zollamt eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für die Zulassung eines Kraftfahrzeugs aus.

PREISE FÜR DIE ZOLLABFERTIGUNG (VERZOLLUNG) VON KRAFTFAHRZEUGEN DURCH SEREDA GMBH IN DEUTSCHLAND

  • Importverzollung – 125,00 EUR netto
  • Exportverzollung – 55,00 EUR netto
  • Erstellung von Carnet TIR – 85,00 EUR netto
  • Erstellung von CMR – 20,00 EUR netto

Kontaktieren Sie uns  bei Fragen zur KFZ-Zollabfertigung oder Preisen für die Verzollung des Kraftfahrzeugs in Deutschland per Kontaktformular, unter der Telefonnummer: +49 (0)3035490200 oder schreiben Sie uns per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und wir beraten Sie gerne.

» In der Mitte von Schwierigkeiten liegen die Möglichkeiten «
Albert Einstein

Kontakt

SEREDA GmbH
Daumstrasse 50
13599 Berlin
Tel.: +49 30 354902-00
Fax: +49 30 354902-24

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.sereda.de